Madeira Hotel - Quinta Casa Velha do Palheiro - Luxury Country House

 
Besten Preise Online
 
 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Madeira Marlin Angelbilder

Der Angelsport hat auf der Insel Madeira eine reiche, wenn auch relativ kurze Geschichte. Der Angelsport wurde vor ca. 30 Jahren ins Leben gerufen und Gastangler zielen normalerweise auf den Blauen Marlin, Großaugentunfische und Haie ab. Dr. Antonio Ribeiro war 1973 vermutlich der erste, der in Madeira einen Blauen Marlin fing und mit diesem einen Fisch von 740 Pfund ans Land zog. Seine Söhne Antonio und Joe jagen den Blauen Marlin bis heute mit äußerster Hingabe und treten somit in die Fußstapfen ihres Vaters.

Madeira hat in den vergangenen Jahren einige der weltgrößten Blauen Marline hervorgebracht, was auch durch die Ergebnisse des jährlichen, jeweils am 4. Juli stattfindenden Blauen Marlin Weltcups untermauert wird. Madeira war Weltcupgewinner in den Jahren 1995, 1996 und 1997 und verpasste nur knapp die Auszeichnung des World Cup Fischs im Jahre 2000. Das Ergebnis dieses Jahr war ein hervorragender zweiter Platz.

Die Marlin Saison in Madeira geht von Mai bis Oktober, mit einem durchschnittlichen Gewicht von über 700 Pfund pro Fisch. Ungefähr einer von zehn gefangenen Fischen ist der Fisch Ihres Lebens, ein Grander Blue Marlin. Diese gewaltigen Kreaturen schwimmen in ihren vorwiegend stillen blauen Gewässern, sodass man nicht weit fahren muss, um diese Tiere zu fangen. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, einen Fisch innerhalb eines Kilometers nach Verlassen des Jachthafens zu fangen! Angenehme klimatische Bedingungen, in welchen man fischt, und ein sicheres kultiviertes europäisches Umfeld machen die Jagd nach dem Atlantischen Blauen Marlin auf Madeira so einzigartig. Aus diesen Gründen finden nun einige der bedeutendsten Namen des Angelsports wie bspw. Stewart Campbell, Jerry Dunaway, James Roberts oder Tracey Melton regelmäßig im Sommer Ihren Weg auf Madeira, um diese Weltrekordfische zu angeln ….

Wenn sich die warmen blauen Gewässer Madeiras in ein kühleres Grün verwandeln, unterzieht sich die Fischerei ebenso einer gewissen Wandlung. Der Marlin zieht nach und nach von dannen und wechselt mit Schwärmen von Großaugen- und Langflossentunfischen. Diese Ozeanwanderer bieten dem Angler einige wirkliche Weltklassetunfische in der Zeit von Februar bis Mai. Großaugentunfische von über 150 Pfund werden regelmäßig an Land gezogen und Fische von mehr als 200 Pfund sind keinesfalls ungewöhnlich. Obwohl Langflossentunfische nicht das Gewicht der Großaugentunfische erreichen, bieten sie doch dem Angler eine lohnenswerte sportliche Herausforderung für die leichtere Angelausrüstung.
Schließen Sie sich uns an und fangen Sie mit der Balancal den Fisch Ihrer Träume.


mad-marlin.jpg






Besuchen Sie die Webseite hier: www.madeira-marlin.com
 

 
 
Relais & ChateauxPalheiro Estate Madeira Island